Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.143 mal aufgerufen
 Tipps und Technik
Seiten 1 | 2 | 3
FlyingFox Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 53

24.05.2021 20:19
#31 RE: Kielfall erneuern Zitat · Antworten

Hallo,

wie Eric es vorschlug habe ich das 10er Seil verwendet.

Größere Durchmesser gehen nicht!!!

10mm ist das absolute Maximum. Ich habe die Knoten zur Befestigung umsetzen müssen.

Das ist aber auf keinem Bild zu sehen. Die Knoten sitzen so, daß Sie innen liegen.

Die letzten Wochen waren zu anstrengend um zeitnah es rein zu setzen.

Michael

Angefügte Bilder:
IMG_6369.jpeg   IMG_6370.jpeg   IMG_6371.jpeg   IMG_6372.jpeg   IMG_6373.jpeg   IMG_6374.jpeg   IMG_6375.jpeg   IMG_6431.jpeg   IMG_6432.jpeg   IMG_6433.jpeg   IMG_6434.jpeg   IMG_6435.jpeg   IMG_6436.jpeg  
eric Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 903

25.05.2021 07:34
#32 RE: Kielfall erneuern Zitat · Antworten

Moin Michael,

du kannst interessante Knoten, kannte ich noch garnicht.

Nimm doch einen Knoten, der sich beim Aufwickeln zwischen den Stegen des Wellrades nach innen wegdrückt, sobald die nächsten Umrundungen aufgewickelt werden.
Ein Palstek z.B.

Im Moment liegen die ersten Umdrehungen noch auf dem Knoten auf und wickeln damit zu dick auf. So riskierst du, dass eine Seilrunde runter rutscht und das ist eine ganz üble Nummer. Ist aber mit einem anderen Knoten leicht zu lösen.

Zweitbeste Lösung wäre ein Fallknoten, dessen Überläufer auf der Innenseite des Wellrades geknotet wird.

Aber ich denke, mit dem Palstek kommst du praktisch auf Null runter.

Dass das Fall aussen angreift, ist hebeltechnisch richtig.

VG Eric

Eldor Offline

Erfahrenes Mitglied


Beiträge: 76

25.05.2021 08:21
#33 RE: Kielfall erneuern Zitat · Antworten

Moin zusammen,
Wenn man das kielfall an die Achse der Trommel knotet und dann nach außen über die Stege führt, kann der Knoten innerhalb der Stege liegen...
Gruß
Axel-Eldor

FlyingFox Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 53

25.05.2021 21:15
#34 RE: Kielfall erneuern Zitat · Antworten

Genau so hatte ich es dann gemacht.
Das hatte ich nur vergessen zu fotografieren.

Axel-Eldor[/quote]
.........Moin zusammen,
Wenn man das kielfall an die Achse der Trommel knotet und dann nach außen über die Stege führt, kann der Knoten innerhalb der Stege liegen...

eric Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 903

26.05.2021 13:43
#35 RE: Kielfall erneuern Zitat · Antworten

Zitat von Eldor im Beitrag #33
Moin zusammen,
Wenn man das kielfall an die Achse der Trommel knotet und dann nach außen über die Stege führt, kann der Knoten innerhalb der Stege liegen...
Gruß
Axel-Eldor



Moin.
Ausser dass das Kielfall dann an der Umlenkstelle immer an der selben Position sehr ungünstig geknickt wird, spricht nichts dagegen.
Wenn man den Knoten ins Innere der Trommel legt, sollte man jedoch, wie auch immer, für einen sanften Umlenkwinkel sorgen.
Man hat ja freie Wahl, wo man das Seil wieder rausführt.

An den Fallen am Mast geht es nicht anders, aber da zerren wir die am Fussumlenkpunkt auch nicht einfach um die Ecke, sondern setzen noch einen seilschonenden Block dazwischen. Aber selbst diese Punktbelastung fürt über kurz oder lang zu einer punktuellen Beschädigung des Falls.

VG Eric

Eldor Offline

Erfahrenes Mitglied


Beiträge: 76

27.05.2021 19:16
#36 RE: Kielfall erneuern Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
Danke für den Hinweis. Die Stege der Trommel sind allerdings so dicht angeordnet, dass der Umlenkrolle-Winkel immer ca. 80-90 Grad beträgt.
Die Stelle könnte man jedoch vielleicht durch ein Stückchen Lederbekleidung oder Aquariumschlauch entschärfen.
Ich werd’s mir auf jeden Fall noch mal ansehen, bevor ich das Schiff am Samstag vom Trailer nehme…
Gruß Axel

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz