Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 857 mal aufgerufen
 Tipps und Technik
Andl Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 23

24.03.2012 13:55
Stockflecken entfernen Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

hat jemand einen guten Tip wie man die dunklen Stockflecken bzw. Schimmelflecken aus den Polsterbezügen und Wandbezügen rauskriegt?
Waschen bei 40 Grad zeigt fast keine Wirkung.
Der Vorbesitzer hat es mit dem Lüften nicht so gehabt. Im Herbst mit der ganzen Restfeuchtigkeit abgestellt und nie mehr nachgeschaut. Auch die Segel haben einige Stockflecken.

Liebe Grüße, Andi (demnächst segelnd am Ammersee)

hgebauer Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 187

27.03.2012 20:24
#2 RE: Stockflecken entfernen Zitat · Antworten

Wie, Restfeuchtigkeit in der Jantar 21? Das dürfte, zumindest binnen (und schon gar nicht im sonnigen Oberbayern ) eigentlich nicht sein. Es gibt ja da diese Zwangsentlüftung und die reicht nach meiner Erfahrung vollkommen aus. Vielleicht ist da was anderes faul? Undichtigkeit? Zwangsentlüftung verstopft? Würde das nachkontrolliern bzw. während der Saison beobachten.
Hast ja offenbar die Polsterbezüge abgemacht. Am besten neuen Bezugsstoff nehmen und dann beim Antackern Niro-Klammern verwenden. (Die Originalen waren bei mir verrostet).
Neuer Innenbezug wäre eine Lösung um die Stockflecken los zu werden. Ist zwar eine Schweinearbeit, aber Du kannst das Schiff nach Deinen Geschmack richten.

Viel Spass beim Basteln
Helmut

Andl Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 23

21.05.2012 13:43
#3 RE: Stockflecken entfernen Zitat · Antworten

Ich habe doch noch eine Lösung für die Stockflecken gefunden: Yachticon Schimmel Entferner. Obwohl das Mittel recht aggresiv ist (riecht stark nach Chlor) bleicht es den türkisfarbenen Stoff nicht aus. Aber die dunklen Stockflecken verschwinden !!! Wunderbar. Ich habe davor fast alles ausprobiert: Dampfreiniger, Essig, Bref Powerreiniger, Fleckenentferner, Wäsche bei 40 Grad usw. - nichts hat geholfen. Vorsicht: Die Rückseite der Polsterbezüge, mit dem hellen, gemusterten Stoff wird gebleicht. Man sieht dann eben runde, helle Flecken. Auf der Unterseite stört es aber nicht.

@Helmut: Undichtigkeiten in meiner Jantar gibt es sicher, da ich nach starken Regenfällen innen Wassertropfen gefunden habe. Die Seitenfenster habe ich abgedichtet (Schrauben nachgezogen und aussen eine feine Schicht Silikon am oberen Fensterrand). Die vordere Lucke ist auch irgendwo undicht, aber ich finde es im Moment nicht. Ich habe den Eindruck, daß das Wasser durch die Hebelverschlüsse tropft. Dann war backbord das Wantenterminal undicht: Abgeschraubt, ordentlich Silikon rein, dann zugeschraubt bis auf 1 mm Abstand, nach 2 Tagen nachgezogen. Sollte jetzt dicht sein.

Anbei zwei Bilder von einem Polsterbezug: Vorher - Nachher.

cosifantutte Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 45

16.06.2012 13:20
#4 RE: Stockflecken entfernen Zitat · Antworten

Hallo Andl,

Deine Vermutung betreffend der Hebelverschlüss am Fenster wird wahrscheinlich stimmen. Bei meiner Jantar sind nach ca 2 Jahren die Dichtungen in den Hebeln meistens verschlissen oder gerissen. Diese lassen sich aber einfach durch neue Ring-Dichtungen ersetzen.

Cosifantutte

«« Batterie
 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz