Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 448 mal aufgerufen
 Tipps und Technik
Harald Schneider Offline

Neues Mitglied

Beiträge: 1

30.05.2016 20:09
neue Genua zu groß? Zitat · Antworten

Hallo

Habe mir eine neue Roll Genua bei Raudaschl bestellt und es scheint so, dass sie zu groß wäre. Kann es sein, dass die Jantar mit unterschiedlichem Rigg gebaut wurde? Vorderliek und Unterliek sind meiner Meinung nach zu lang.

Bitte um eure Infos.

Danke und Gruß Harald

eric Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 743

02.06.2016 02:06
#2 RE: neue Genua zu groß? Zitat · Antworten

Zitat von Harald Schneider im Beitrag #1
Hallo

Habe mir eine neue Roll Genua bei Raudaschl bestellt und es scheint so, dass sie zu groß wäre. Kann es sein, dass die Jantar mit unterschiedlichem Rigg gebaut wurde? Vorderliek und Unterliek sind meiner Meinung nach zu lang.

Bitte um eure Infos.

Danke und Gruß Harald


Hallo Harald, wie ist es denn zu der Bestellung gekommen? Hast du selber gemessen? Dazu muss man ja noch nicht mal den Mast legen, denn das macht der Segelmacher, der normalerweise dafür am Bord kommt auch nicht. Die Liekmaße kriegt man auch raus, indem man ein Stahlmaßband hochzieht oder ein reckfreies Dyneemasleinchen und das hinterher abmisst.

Wenn diese Maße beim Hersteller angekommen sind, musst du ja nur noch das Produkt nachmessen. Von Vorteil ist, das vor der Schlusszahlung zu machen. Das verbessert beim Hersteller die Bereitschaft zuzuhören erheblich.

Falls alles ganz anders war, was du ja nicht beschrieben hast, gibt es natürlich deutliche Unterschiede, von welchem Hersteller die Trommel ist, auch der Fallschlitten (Je nach Herstellen kann das schon 5 bis 10 cm ausmachen, ob du ein Rollreffprofil hast oder nur ein Rollprofil oder sogar rollen kannst ohne Profilvorstag, was die längstmögliche Vorlieklänge ergibt. Das hat wiederum große Auswirkungen, wie weit das Unterliek ausgestellt sein kann und wie tief und weit nach achtern dein Schothorn geht.
Das hängt ein wenig davon ab, was du mit der Jantar willst und wo du segelst.
So würde man sich seewärts sicher für ein deutlich kleineres Segel und auch flacher geschnittenes als binnen entscheiden.

Und ja, es gibt Binnenriggs, die sind etwas höher, es gibt auch längere Kiele, Kiele mit tieferem Schwerpunkt - das alles hat Auswirkung auf die Segeltragzahl.
Zusammenmgefasst - wer ein Alltagssegel sucht, kann jedes Tuch von der Stange nehmen, das wird schon halbwegs passen oder etwas zu kurz sein. Was da nicht ganz passt, muss man dann eben umnähen lassen.

Meine Alltagssegel habe ich auch hier aus dem Forum gebraucht gekauft, die wurden davor schon mehmals umgenäht, auch gekürzt (bevorzugt wird das am Kopf gemacht) aber die waren auch schon von Stagreiter auf Keeder umgenäht und ich musste nochmal einen neuen Keeder einnähen lassen, da mein Rollreffprofil ein anderes Keepmaß hatte, aber dann war es OK.

Meine Sonntagssegel dagegen sind Maßanzüge, die sehen nicht nur ganz anders aus und haben ein vollkommen anderes Profil, sondern segeln sich auch ganz anders. Ich verrate sicher kein Geheimnis, wenn ich sage, dass die auch 10 x so teuer waren, wie die gebrauchten Wandersegel und natürlich passen die exakt.

Zusammengefasst - es ist möglich, dass die Segel zu groß scheinen. Es gibt etliche Ansätze, um die Ursache zu erkunden (und die Schuldfrage) und etliche Lösungsansätze, von Umnähen bis umtrimmen und auch Rückgabe, denn Standardsegel sind Waren wie jede andere.
Nur Maßsegel kann man nicht zurückgeben.

Es gibt Segelmacher, die mit Segeln von der Stange preislich deutlich die Konkurrenz unterbieten. Da hat man aber so viel eingespart, dass dann die paar Taler umnähen noch drin sein müssten.

Beschreibe mal deine Takelage genauer und woran du das festmachst, dass das Tuch zu groß ist.
Kann auch einfach eine zu starke Mastneigung sein oder dass das Rollprofil zu kurz ist und die Trommel zu hoch, der Fallschlitzten zu weit unten...
Noch besser wäre es natürlich mit Bildern, sonst bleibt es Rätselraten.

VG Eric

 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz