Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Tipps und Technik
eric Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 743

09.05.2013 15:45
Trailer bremst manchmal bei Rückwärtsfahrt Zitat · Antworten

Gerde erst gelesen in einer Verkaufsofferte...

Hatte beim Slippen das gleiche Problem und war zunächst ratlos. Hatte an einem verregneten Tag meinen Kleinwagen vor die Jantar gespannt und war damit auf der feuchten Wiese herumrangiert. Natürlich bis in die hinterste Ecke, man braucht ja Platz zum Wenden. Beim Zurücksetzen dann die Vollbremsung des Trailers - nichts ging mehr. Dann abkoppeln, Handdrehung, neuer Versuch. Immer wieder die gleiche Sache, mal ging es, mal nicht. Unklar.
Irgendwie habe ich sie dann doch von der Wiese bekommen und rückwärts die Slipbahn runter ging auch gut.

Das Rätsel wollte ich aber lösen, denn wenn da gross und breit Rückfahrautomatik dransteht, ist ja nicht einzusehen, dass die mit den fetstellbaren Kupplungen besser dran sind. Beim Hersteller nichts gefunden, aber auf einer Caravanwebsite.

Die meisten Jantartrailer haben die Rückfahrautomatik. Die sitzt in den Rädern und hat mit dem Bremsgestänge so gut wie nichts zu tun.
Die Rückfahrautomatik benötigt einen Widerstand, damit sich die Bremsen öffnen und den gibt es auf einer feuchten Wiese einfach nicht. Die Bremse "versteht" zunächst den Fall Auflaufbremsung. Erst das Rückwärtsdrehen der angebremsten Räder löst die Bremsautomatik.

Wenn nun eine nasse Wiese verhindert, dass sich die angebremsten Räder rückwärts drehen, dann bleibt die Automatik im Bremszustand.
Man schiebt dann nur die voll gebremsten Räder bis die Kupplung stinkt(nein, da nutzt auch kein stärkerer Wagen)
Letzten Endes gräbt sich nur der Frontriebler in die nasse Wiese.

Aber die Sache ist eigentlich ganz einfach.

Mal eine normale Wartung vorausgesetzt, muss man nur mit dem Trailer in Geradeausfahrt die eingefahrene Auflaufbremse kurz ausrucken. (also nicht bis exakt vor die Hauswand fahren)
Dann darauf achten, dass man auf einem halbwegs ebenen Untergrund mit Grip steht (oder den Grip herstellen) und dann ruhig rückwärtsfahrend den leichten Bremsdruck (ca 10-15%) überwinden. So geht es einwandfrei. Auch auf einem buckligen Untergrund kann das passieren, wenn das Rad gerade an einem Huckel steht - gleiche Vorgehensweise. Kurz in Fahrtrichtung rucken, bis die Auflaufbremse ausruckt und dann wieder rückwärtsfahren.


Die Wohnwagenmenschen hatten das gleiche Phänomen beim Einrangieren auf der Wiese, trotz Geländewagen.
Die Rückfahrautomatik ist eine tolle Sache und wenn sie manchmal scheinbar nicht geht, liegt es vielleicht daran, dass die Trailerräder auf dem Untergrund nicht genügend Grip haben, um die Bremsautomatik zu überwinden oder im angebremsten Zustand gegen einen kleinen Absatz geschoben wurden oder rückwärts bergauf. (zum Glück sind Slipbahnen immer in Richtung See gebaut)
Aber falls man mal bergab geparkt hat und rückwärts schieben muss, muss man eben zum ausrucken mit den Bremskeilen agieren.

Die Rückfahrtautomatik als solche ist eher nicht totzukriegen.

VG Eric

Frank 09 Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 117

23.10.2018 23:09
#2 RE: Trailer bremst manchmal bei Rückwärtsfahrt Zitat · Antworten

Hallo Eric,

wieder was dazugelernt.
Hatte das gleiche Problem am Sonntag beim Rangieren auf unseren Hof:
Mit dem Gespann auf dem Seitenstreifen angehalten. Die Auflaufbremse greift. Nachgeschaut und den Klemmhebel gesucht mit dem man bei meinem uralten Vorgänger Trailer die Bremse feststellen konnte. Keiner da
Wieder angefahren nur leicht abgebremst und dann problemlos rückwärts gefahren und gewundert.

Gestern dann beim einparken auf dem Rasen mit meinem alten Rasentrak keine Chance mehr gehabt. Also dann erst mal das Problem mit Manpower gelöst.

Irgendwie hat es mich aber gewurmt.Doch bevor ich der Sache auf den Grund gehen konnte fand ich gerade deinen Bericht darüber. Super, Sache geklärt.

VG Frank

 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz