Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 Tipps und Technik
hgebauer Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 187

13.10.2018 19:32
Slipwagwagen/Trailer: Bootsauflagen erneuern Zitat · Antworten

Eric hatte mal geschrieben:
"Ich habe wenige Tage vorm Krantermin entdeckt, dass die Pratzenkissen meines Trailers kaputt sind und getauscht werden müssen. Selbstverständlich sind die neuen Metallträger zu den alten nicht kompatibel.
Um es nicht unnötig einfach zu machen, sind innen im Holzkern mit sog. Rampamuttern auf das eigentliche Trägereisen geschraubt und natürlich kommt man an diese Muttern nicht ran und natürlich sind die darin versenkten, verzinkten Schrauben inzwischen zu einer unlösbaren, biologischen Einheit mit den Muttern zusammengerostet, die sicher nur vercadmet waren".

Bei meinem Slipwagen war es jetzt auch so weit und ich hatte die gleichen Auflagen drauf, wie eric sie hat. Durch erics Bericht war ich schon vorgewarnt. Habe deswegen die Befestigungsschrauben erst mal kräftig mit Rostlöser eingesprüht und das dann einen Tag ruhen lassen.
Für die erste der Demontagen habe ich vorsichtshalber das Kunststoffpolster und einige der Sperrholzschichten (das Holz war eh schon ganz morsch) entfernt um so die Rampamutter mit der Zange festhalten zu können. Das wäre aber gar nicht nötig gewesen, denn die Schrauben ließen sich (wohl Dank Rostlöser) auch so herausdrehen. Leider musste ich dann den gleichen Typ (der ja nur ein paar Jahre hält)wieder montieren, denn die Konkurrenzprodukte haben andere Lochabstände und bohren wollte ich nicht.
Helmut

 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz