Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.158 mal aufgerufen
 Sonstiges
segler72 Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 6

06.03.2012 20:12
Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Weiss jemand ob bei der Sportina 680 Bj.1997 eine Rumpf- oder Baunummer vorhanden ist und wo man die findet?

ninmaja Offline

Erfahrenes Mitglied


Beiträge: 122

17.03.2012 22:04
#2 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

...wir fahren eine Sportina 620/ Jantar, bei der ist das Typenschild hinten in der Backskiste angebracht.
Steck mal tief den Kopf rein, da sollte sie sein!
- Frank

diLemmer Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 4

19.03.2012 12:23
#3 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Moin, moin!

Bei mir ist die Rumpfnummer einfach eingeritzt. xxx96 (96 steht für´s Baujahr).
Die Nummer befindet sich unter dem Bachskistendeckel auf der BB Seite, zum Spiegel hin. (Etwas schwer zu entdecken.)

Sonnige Saison!
Timo

segler72 Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 6

20.03.2012 20:35
#4 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Danke Timo! Hab ich dort auch entdeckt.

Gruß Uwe

Pirat Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 5

23.03.2015 13:59
#5 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Hallo,
es ist zwar schon ein recht altes Thema, aber ich bin auch grade auf der Suche nach meiner Rumpfnummer, oder irgend einer Art von Kennzeichnung.
Ich habe bei mir an der beschriebenen Stelle nur eine "77" gefunden, die nach Bleistiftkritzeln aussieht.

Gegenüber sieht es so aus, als ob es mal ein Typenschild gegeben hätte... Es ist allerdings nichts mehr zu finden.


Gibt es noch andere Stellen, an denen ich fündig werden könnte?

Grüße vom Pirat

cosifantutte Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 45

23.03.2015 19:56
#6 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Hallo Pirat,

schau mal außen auf der Steuerbordseite, direkt achtern am Heck unter der Scheuerleiste. Dort ist bei meiner Jantar die Nummer ins Gelgoat mit einlaminiert (weiße Prägung auf weißem Grund).

MfG

Cosifantutte

Pirat Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 5

24.03.2015 11:22
#7 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Hallo Cosifantutte,

vielen Dank für den Tipp, ich werde mich bei Gelegenheit nochmal auf die Suche machen. Mit "unter der Scheuerleiste" meinst du unterhalb, oder darunter?
Meine Frage: Muss ich die Scheuerleiste zum Nachschauen entfernen?

Gruß
Der Pirat

cosifantutte Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 45

24.03.2015 19:50
#8 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Hallo Pirat,

Du brauchst die Scheuerleiste nicht abnehmen. Die Nummer ist schon direkt auf dem Rumpf aber halt dicht unterhalb der Leiste. Sieht man am besten wenn das Schif auf dem Hänger steht und man selbst daneben.

MfG

Cosifantutte

Pirat Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 5

02.04.2015 14:18
#9 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich habe nochmal alles abgesucht und keine Nummer gefunden. Falls noch jemand eine Idee hat, wo man gucken könnte wäre ich sehr dankbar.
Gibt es bei wie beim Auto evtl. mehrere Stellen für die "Fahrgestellnummer"?

Gruß
Der Pirat

eric Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 744

02.04.2015 20:43
#10 RE: Sportina 680 Rumpfnummer Zitat · Antworten

Hallo, genau dort, wo auf deinem Foto das abbe Typenschild ist, oder war, ist das auch bei meiner Jantar verklebt.
Das ist beim Verkauf nicht ganz unwichtig, da es der einzige Nachweis für das Herstellungsjahr deines Bootes ist.
Die Ausstellung von Bootspapieren wird nämlich erstaunlich fahrlässig gehandhabt. Das ist toll, wenn man neue Papiere braucht, aber eine Katastrophe für alle ehrlichen Bootsverkäufer. Die Plakette ist hier die letzte Rettung, es sei denn man ist der Erstbesitzer, dann hat man ja auch irgend was im Kaufvertrag.

Bei meiner Jantar gibt es noch eine Wiederholung der dreistelligen Nummer und die sitzt zwischen den beiden Ruderlagern, weiss auf weiss.
Unter der Scheuerleiste habe ich keine Nummer.

Mit etwas Glück hat ja der Voreigner das abgefallene Schildchen aufgehoben (Epoxy fällt eigentlich nicht eben mal so ab) denn irgendwie muss er ja beim Verkauf das Alter des Bootes nachweisen und da macht sich das Schild echt gut.
Der sogenante Bootsbrief ist das Papier nicht wert, auf den er gedruckt ist. Keine der Angaben wird geprüft. Man sagt irgendwas an und die tragen das ein.
Wichtig ist nur, dass man 36,50 Euro mit hat. Das wird geprüft.

VG Eric

«« Segelclub?
 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz