Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Seglerforum von www.Jantar21.de

 

Seglerforum von www.jantar21.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 2.358 mal aufgerufen
 Tipps und Technik
patty Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 14

29.08.2006 09:10
Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

An alle Jantarsegler im Forum

ich habe im Urlaub die Jantar 2 Wochen in Holland bewohnt.Bei Regenwetter ist es schon etwas beengt und deshalb hatte ich eine Plane über den Baum gelegt. Gibt es irgendwo bei euch andere verwertbare Ideen? Nach Aussagen von 4 Deckszeltherstellern, die auch Sprayhoods und Anschlußzelte bauen, sieht bei unserem Schiff eine derartige Konstruktion schlecht aus und ließe sich nur unter erheblichen Kosten herstellen- man sprach von ca. 2500.- Euro.
Es muss doch eine praktikable Lösung geben, die auch leicht auf/abzubauen und vor allem entsprechend unterzubringen ist.

Danke für die hoffentlich zahlreichen Antworten!!

trasto Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 8

30.08.2006 15:34
#2 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Hallo Patty,

wir haben als Kuchenbude ein handelsübliches Zelt verwendet. Das Zelt hatte schon einige Jahre auf dem Buckel, hat sich aber von den Maßen prima geeignet. Den Boden rausschneiden, an den notwendigen Stellen Schlaufen annähen usw..
Ein Bild findest Du bei Hein B. in der unteren Reihe.
Den Eingang habe ich nach hinten genommen, so kann ich noch recht bequem über die Badeleiter ins Wasser.
Der Aufbau dauert keine 10 min. und das Packmaß ist winzig !
Eine Imprägnierung muß ich aber jährlich machen, sonst kommt nach mehreren Tagen Dauerregen doch was durch.
Ein guter Freund von mir ist Sattler, aber der rechnet auch unter Freunden mindestens mit 1500,-- € oder mehr für eine Maßanfertigung.
Mit der Zeltlösung sind 500,--€ sicherlich das äußerste an Kosten.

Grüße Ch.

FSA Segelsport GmbH Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 175

15.10.2006 16:42
#3 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Sprayhood und Kuchenbude für Jantar 21 sind kein Problem (siehe Fotos)

Weitere Infos unter http://www.segelsport-fsa.de

Das FSA-Team

Angefügte Bilder:
AnschlußJantar21-1.JPG   AnschlußJantar21-3.JPG   SprayJantar21-1.JPG  
ninmaja Offline

Erfahrenes Mitglied


Beiträge: 122

21.05.2009 23:32
#4 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

ca.200€ haben wir beim Segelmacher für die abgebildete Lösung bezahlt. So bleibt das Cockpit trocken und durch die beiden Fenster kommt zusätzlich Licht durch den Niedergang ins Boot.

Angefügte Bilder:
DSCF5552.JPG  
FSA Segelsport GmbH Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 175

26.05.2009 00:27
#5 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Hallo Ninmaja,

um den Lebensraum bei schlechtem Wetter auf der Jantar zu erweitern, ist es mit einem "Sonnensegel über Baum" leider nicht getan. Es geht hierbei
um verschliessbaren, wasserdichten und winddichten "Wohnraum" beim Tourensegeln. Das von dir abgebildete "Sonnensegel" hat auch seine
Berechtigung. Bei Wind, Regen und widrigen Witterungsverhältnissen möchte man jedoch den "Salon" nach aussen hin erweitern. Hier ist das Sonnensegel
über Baum hinweg gänzlich ungeeignet. Es pfeift der Wind durch, die Plicht wird bei stärkeren Winden nass und sitzen geht nur mit Gesicht auf Knie !

Im Übrigen gibt es diesen Typ der Plichtabdeckung incl. Ausschnitt für Dirk, Fenster BB+STB, Gummiabspannung für 169,- € passend konfektioniert
auf die Jantar 21. Diese Ausführung wird auf den oberen Relingsdraht angeschlagen und ermöglicht somit ein Einsteigen in die Plicht ohne Abbau des
Tuches (alternativ auch "robben auf dem Seitendeck").

Grüße vom Steinhuder Meer.
Eure FSA-Crew

cosifantutte Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 45

05.06.2009 20:03
#6 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Hallo FSA,

ich es ein Bild von der Plichabdeckung für 169,-€ ?

Ich verstehe Eure mail so das es für 169,-€ eine Abdeckung gibt,
-die über die gesamte Plicht reicht
-bis aufden oberen Relingsdrat reicht
-und hinten zu ist

Mit oder ohne Fenster?
Einstieg durch Reisverschluß?

Wenn dem so wäre hätte ich Interesse.

Grüße

Cosifantutte

FSA Segelsport GmbH Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 175

08.06.2009 17:32
#7 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Hallo Cosifantutte,

Es ist vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt.

Für 169,- € ist ein Sonnensegel wie von ninmaja gezeigt, lieferbar. Hierbei handelt es sich
um ein rechteckiges Tuch, das über den Baum hinweg auf die Reling gespannt wird oder auf Wunsch
auch wie bei ninmaja auf die Relingsfüße. Das muß vorher entschieden werden. Das Heck bleibt hierbei offen !

Für 189,-€ incl. Reißverschluß auf einer Seite, 199,-€ incl. Fenster ohne Abdeckklappe.

Fotos haben wir zur Zeit nicht.

Viele Grüße, Euer FSA-Team.

ninmaja Offline

Erfahrenes Mitglied


Beiträge: 122

18.06.2009 22:30
#8 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Leute,
als 1-2-3-Sonnentuch verstehe ich unsere Lösung nicht.
Klar, zugig geht's zu wenn starker Wind direkt von vorn oder hinten durchs Zelt pfeift. Aber es bleibt weitgehend trocken damit Schuhe oder nasse Segelkleidung draußen trocknen kann - und man kann den Niedergang offen halten, auch des Nachts wenn es mal kühler ist. Riesenvorteil ist das winzige Packmaß und der fixe Aufbau, bzw. Abbau: in 2 Minuten ist das Teil in der Backskiste verschwunden.
Der Zugang ist übrigens von beiden Seiten per Reißverschluss- Eingang möglich. Irgend welches Gekrieche sollte man sich wirklich sparen, zumal wenn es regnet. Tip: der Preis ist nicht alles: Ausschlaggebend ist vor allem die Güte des Tuches und die angebrachten verstärkungen, bzw.Dopplungen!

Angefügte Bilder:
DSCF5557.JPG  
FSA Segelsport GmbH Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 175

24.06.2009 00:31
#9 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Beispiel-Fotos eines Sonnensegels für Jantar 21.

Es können jedoch diverse Ausführungen hergestellt werden, da jeder Eigner
seine eigenen Vorstellungen eines Sonnensegels hat !

info@segelsport-fsa.de

Angefügte Bilder:
DSC03558.JPG   DSC03559.JPG   DSC03562.JPG   DSC03563.JPG   DSC03564.JPG   DSC03565.JPG  
manimuh Offline



Beiträge: 1

13.07.2009 14:20
#10 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe nur eine kurze Frage...
Wir haben seit diesem Jahr eine Jantar 21 und was uns dringend fehlt ist eine Persenning, da wir das Boot an der Boje liegen haben und es daher natürlich immer total verdreckt ist...klar! :/
Weiß jemand, wo ich eine Persenning erwerben kann oder hat gar irgendeiner noch rein zufällig eine ungebrauchte Persenning für die Jantar rumliegen??!
Wäre GROSSARTIG!!!! :)
Freue mich über schnelles Feedback!
Vielen dank im Voraus!

trasto Offline

Aktives Mitglied

Beiträge: 8

14.07.2009 13:05
#11 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Nachdem ich im Jahr 2006 ein Zelt als Kuchenbude verwendet habe, hier nun die neue Version aus dem letzten Jahr.
Im Vergleich zum Zelt ist der Stoff jetzt deutlich fester und wasserdicht, außerdem kann ich die Seitenteile sowie die Teile an der Vorder-und Rückseite je nach Wetter an- oder abmachen (starke Klettbänder über die ganze Länge). Da die Überdachung bis zur Reling geht, bleibt die Plicht auch bei "Sauwetter" trocken und bewohnbar. Der Auf- und Abbau geht problemlos in wenigen Minuten und Dank der Öffnung (langer Reißverschluß im Dach) gibt es keine "Turnstunde" wenn ich rein oder raus will.
Die Herstellung geht allerdings nur mit einer entsprechend kräftigen Nähmaschine und einigem Zeitaufwand.

Angefügte Bilder:
k-Jana-Urlaub 2008-1 037.jpg   k-Jana-Urlaub 2008-1 038.jpg  
FSA Segelsport GmbH Offline

Erfahrenes Mitglied

Beiträge: 175

04.08.2009 00:40
#12 RE: Wohnen auf der Jantar Zitat · Antworten

Beispiel Ganzpersenning Jantar 21 auf unserer Homepage : http://www.segelsport-fsa.de

FSA-Crew

Angefügte Bilder:
GanzPersJ21-1.JPG  
 Sprung  
Diskussionsforum von www.Jantar21.de

 

Weitere Informationen über die Jantar 21 findest Du unter www.jantar21.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz